Aktuelles

Sponsorenlauf und Schulfest der Hohensteinschule
Am Freitag, den 19. Juli, startete ein spannender und erlebnisreicher Tag mit dem Sponsorenlauf „Kinder laufen für Kinder“.
Diese bundesweite Aktion bietet den Schülern eine hervorragende Möglichkeit, Bewegung mit sozialem Engagement zu verknüpfen. Der Benefizlauf fand zugunsten des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes in Göppingen statt.
Pünktlich um 9.00 Uhr fiel auf dem Parkplatz der Hohensteinschule der Startschuss und 150 Schülerinnen und Schüler und ein Erwachsener machten sich gemeinsam auf den Weg in den nächsten 30 Minuten möglichst viele Runden der abgesteckten Strecke zu erlaufen. Hochmotiviert legten sie bei angenehmen sommerlichen Temperaturen Runde für Runde zurück. Angefeuert wurden die jungen Läufer dabei von zahlreichen Eltern am Streckenrand. Wie immer gaben alle Schüler ihr Bestes und erzielten beeindruckende Laufergebnisse.
 

Für jede erlaufene Runde spendeten Sponsoren, darunter Eltern und ortsansässige Firmen, einen bestimmten Betrag für den guten Zweck. Mit insgesamt 802 erlaufenen Runden kam somit ein Spendenbetrag von 912,00 Euro zusammen.
Glücklich über die erbrachten Leistungen konnten sich die Kinder anschließend mit Getränken und Melone stärken.

Folgende Firmen haben die Hohensteinschule mit Spenden unterstützt:

Maschinen- und Anlagenbau Prinzing GmbH + Co. KG,

TB Gingen, 

Gasthaus Grünenberg,                                                                              

Firma Kollmar GmbH & Co. KG,                          

 

Firma Nagel, Vorrichtungsbau GmbH,                                             

Praxis für Logopädie, Christine Hofmann,                                 

Physiotherapie Aktivitas, 

Getränke Elser,                                                                       

Göppinger Sprudel aus Jebenhausen, sowie einige Eltern. Vielen Dank von Seiten der Schule.                                                                                                                             

Am Nachmittag fand dann das diesjährige Schulfest unter dem Motto „Müll - Einfälle statt Abfälle“ statt.
Bei herrlichem Wetter in und um die Hohensteinschule wurde das Fest von allen Schülerinnen und Schülern, die gemeinsam als Schulchor die zahlreichen Gäste mit dem Lied „Wir sind die Kinder der Hohensteinschule“ begrüßten, eröffnet.
Im anschließenden Programm zeigten alle acht Klassen mit den unterschiedlichsten Beiträgen, dass sie zum Thema „Müll“ viele tolle Einfälle hatten.
So gab es Lieder und Musikstücke zum Thema Müll, Tänze mit Eimern und selbstgebastelten Flaschen, Modeschauen und kleine informative Spielszenen, die zum Nachdenken anregten.
Auch die Flötengruppen unter der Leitung von Frau Steegmeier zeigten, was sie im vergangenen Schuljahr gelernt hatten. Die Cheerleader- AG unter der Leitung von Frau Abraham und Frau Brenner setzte den schwungvollen Abschluss des einstündigen Programms.
Diese musikalischen, unterhaltsamen, aber auch nachdenklichen Beiträge, wurden in den zuvor stattgefundenen Projekttagen fleißig vorbereitet und eingeübt.

Nach diesem sehr gelungenen Programm konnten sich die Kinder noch in der Hüpfburg und in der Spielstraße austoben. Zudem konnte man am Malstand unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter seiner Kreativität freien Lauf lassen. Großer Andrang herrschte auch am Tattoostand, an welchem sich die Kinder glitzernde Klebetattoos machen lassen konnten.
Im Schulhaus wurden in einer abwechslungsreichen Ausstellung die Ergebnisse der Projekttage präsentiert. Hier konnte sich jeder einzelne Besucher nochmals in Ruhe über die unterschiedlichen Bereiche des Themas Müll informieren und sicherlich die eine oder andere neue Idee und Information mit nach Hause nehmen.
Auf der Bühne im Schulhof unterhielt solange die Jugendkapelle des Musikvereins Gingen die Besucher.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Der Elternbeirat hatte mit vielen Helfern eine Bewirtung auf die Beine gestellt. Es gab Kaffee und Kuchen, kühle Getränke, sowie einen Pizzastand, der bei Alt und Jung sehr gut ankam.
Dank des großen Engagements der gesamten Schulgemeinschaft und der vielen helfenden Hände war das Schulfest und der Sponsorenlauf der Hohensteinschule Gingen ein voller Erfolg und für alle Besucher ein wunderschönes Erlebnis.
Ein herzlicher Dank geht an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.