„Mehr bewegen – besser essen“
Aus Liebe zum Nachwuchs ist eine Initiative des sozialen Engagements der Edeka-Stiftung. Wobei „Mehr bewegen – besser essen“ ein spezieller Projektbaustein für Grundschüler ist. Auch in diesem Jahr bewarb sich die Hohensteinschule Gingen wieder und bekam daraufhin Besuch von Vertretern der EDEKA-Stiftung und dem Ansprechpartner des Gebauer EDEKA-Marktes Süßen Herrn G. Munz.
Als Projekttag für Grundschüler konzipiert, steht der Themenkomplex Ernährung, Bewegung und Verantwortung an die Umwelt im Fokus. Auf diese Weise sollen die Kinder ermuntert werden, auf sich selbst und auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und Verantwortung gegenüber der Umwelt zu entwickeln. 
Am vergangen Mittwoch bzw. Donnerstag wurden die Klassen 3a und 3b bereits am Morgen mit einem leckeren Frühstück vom Team der EDEKA-Stiftung sowie Herrn Munz vom Gebauer Süßen begrüßt.

In einem theoretischen Teil wurde auf kindgerechte Art mit kurzen Filmen und Magnettafeln erarbeitet, wie gesunde Ernährung grundsätzlich aussieht und was Nachhaltigkeit bedeutet.
 

Nach der Theorie ging es in die Bewegungspause, um anschließend im Klassenzimmer gemeinsam zu kochen. Nach der Einteilung in die einzelnen Kochgruppen legten die Schüler hoch motiviert mit dem Zerkleinern des Gemüses oder dem Vorbereiten des Obstes für den Nachtisch los. Das Kochen übernahmen zum Großteil die extra für diese Aktion anwesenden Mütter.

 
Das gesunde Mittagessen wurde gemeinsam an einer großen Essenstafel verspeist. Es gab Vollkornnudeln mit Gemüse-Bolognese-Soße und als Nachtisch Fruchtspieße mit Quark-Schoko Dip.
 

Am Ende dieses besonderen Unterrichtsages gingen alle Schüler hochzufrieden mit ihren Kochschürzen und Kochmützen und dem Auftrag auch mit den Eltern das Rezept einmal zu kochen nach Hause.
Ein herzliches Dankeschön an das Team der EDEKA-Stiftung und Herrn Munz vom Gebauer Süßen sowie an die unterstützenden Mütter.

 

Neues Textfeld >>