Einschulungsfeier 2016

Am 15. September 2016 begann für 25 Erstklässler an der Hohensteinschule die Schule

Alle Zweitklässler begrüßten mit dem Bewegungslied „Das Lied über mich…“ schwungvoll die neuen 25 Erstklässler sowie die zahlreich erschienenen Eltern, Großeltern, Paten, Verwandten und Freunde zur Einschulungsfeier.
Nachdem Schulleiterin A. Bulling einige Worte an alle gerichtet hatte ging es gleich fetzig mit dem ABC-Tanz der Klasse 2b weiter, bei dem verschiedene Buchstaben zunächst mit Hilfe von Schwimmnudeln und dann noch durch die Kinder selbst turnerisch dargestellt wurden. Für diese Buchstabenakrobatik gab es manchen Applaus.
 

Im Anschluss daran begrüßte Herr Bürgermeister Hick die Schulanfänger und alle Gäste. Er überreichte jedem Kind ein kleines Geschenk zum Schulanfang (einen Block mit Stift) und gab ihnen das Versprechen, dass er die ganze Klasse im Rathaus empfangen wird, sobald sie alle Buchstaben schreiben können.
Weiter ging es mit dem ABC-Gedicht, das ebenfalls die Klasse 2b vortrug.
Bevor die aufgeregten Erstklässler endlich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lojewski in ihr Klassenzimmer zur ersten Schulstunde gehen durften, bildete die sehr gelungene Vorführung „Der Buchstabenbaum“ der Klasse 2a den Abschluss.
Während die Kinder in der Schule waren, luden die Eltern der Klassen 2 alle Besucher zu einem Glas Sekt und Zopf ein.
Die Schulleitung dankt herzlich allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben: Hausmeister Lange, dem Bauhof, den Eltern der Klassen 2, den Lehrerinnen Frau Haber, Frau Hummel, Frau Krauter und Frau Wiedmann und allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern.